Startseite » Gesundheit » 24 Stunden Pflege Zuhause

24 Stunden Pflege Zuhause

Offline lesen:

Mit einer rund um die Uhr Betreuung klappt es auch zu Hause.

Die meisten Menschen hegen den innigen Wunsch, ihren Lebensabend in den vertrauten eigenen vier Wänden verbringen zu können. Nicht immer ist das so leicht umzusetzen und viele ältere Menschen bekommen ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigt.

Das bedeutet jedoch keineswegs, dass es nicht machbar ist. In der Regel übernehmen zu Beginn die Angehörigen noch die Betreuung, was doch häufig keine Dauerlösung ist, zumal wenn eigene Familie vorhanden ist und die Betroffenen auch noch im Arbeitsleben stehen.

Spätestens wenn es eine 24 Stunden Betreuung sein muss, ist dies von Familienmitgliedern nicht mehr zu schaffen.
Hinzu kommt, dass es auch für Angehörige eine hohe körperliche und vor allem psychische Belastung darstellt, einen nahestehenden Menschen zu versorgen.

Mit einer professionellen 24 Stunden Pflege für zu Hause (z.B. von der PerVita24 Std. Betreuung) können diese Probleme beseitigt werden. Diese Art der Pflege und Betreuung ist für alle Betroffenen eine gute Lösung. Die Pflegekraft hilft dort, wo die Hilfe wirklich notwendig ist und lässt die Person die restlichen Dinge, die sie noch selbst noch bewältigen kann, auch erledigen.

Diese Einstellung bewirkt unter anderem, dass sich die zu betreuende Person nicht vollkommen nutzlos und überflüssig vorkommt. Sie behält das Gefühl, aktiv an ihrem Leben teilzuhaben und es auch noch eigenverantwortlich gestalten zu können.

Der wichtigste Aspekt ist und bleibt jedoch, dass diese Form der Betreuung und Pflege den Aufenthalt in einem Alten- oder Pflegeheim verhindert. Besonders ältere Menschen, die meist über viele Jahre in ihrer vertrauten Umgebung leben und sich auch zu Hause fühlen, stehen einem Ortswechsel mehr als skeptisch gegenüber.

Besonders auch deshalb weil sie befürchten, dadurch die über Jahre hinweg gewonnenen sozialen Kontakte zu Freunden und Nachbarn zu verlieren. Kommt dagegen eine einfühlsame und freundliche Pflegekraft zur Unterstützung ins Haus, wird dies in der Regel sehr positiv aufgenommen.

In diesem Pflegeberuf gibt es Frauen in den unterschiedlichen Altersgruppen. Es ist jedem selbst überlassen, für wen man sich entscheidet. Natürlich verfügen die älteren Pflegekräfte häufig über mehr Berufserfahrung. Doch es ist nicht zu unterschätzen, das besonders jüngere Menschen frischen Wind, Spontanität und jugendliche Lebensfreude mitbringen, die sich sehr positiv auf den Lebenswillen und die Lebenseinstellung eines älteren Menschen auswirken kann.

Die 24 Stunden Pflegekraft aus dem Personalbestand der PerVita24 „Pflegekräfte aus Polen“, steht rund um die Uhr bereit, wenn der ältere Mensch Hilfe benötigt – egal ob Tag oder Nacht. Dieser Umstand beruhigt nicht nur die zu betreuende Person, sondern auch die Angehörigen, die ihren Liebsten auch im Notfall gut betreut und versorgt wissen.

 

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*