Startseite » Natur » Angelschein kaufen – Varianten der Verlängerungen in der Übersicht

Angelschein kaufen – Varianten der Verlängerungen in der Übersicht

Offline lesen:

Der Angelschein beschreibt ein Dokument, welches für einen festgelegten Zeitraum das Fischen in bestimmten Gewässern erlaubt. In der Regel besteht der Angelschein aus zwei Papieren. Zum einen die Erlaubnis für den Zeitraum und die Gewässer, zum anderen die Tatsache, dass man über das nötige Wissen verfügt.

Beachtenswertes beim Kauf eines Angelscheins

Eine große Problematik ist, dass die Genehmigungen nicht für die gesamte Bundesrepublik einheitlich sind. Die Unterschiede beginnen bereits beim Recht und der Prüfung rund um die Fischerei. Unter anderem wird in den Gesetzen geregelt, dass zum einen ein Angelschein benötigt wird und ob Angelscheine anderer Bundesländer anerkannt werden. Die ausgebende Behörde ist meist die Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Für die Ausgabe wird ebenso eine Erlaubnis des Pächters benötigt, welches das Angeln in dem jeweiligen Gewässer gestattet. In Brandenburg wird mit der entsprechenden Angel kein Angelschein vorgeschrieben. Ein weiterer Unterschied zeigt sich im Preis, der zwischen 10 und 220 Euro kostet. Die Laufzeit und die Region wirken sich auf den Preis aus. Die Laufzeit ist ein weiterer Punkt, der sehr unterschiedlich gehandhabt wird.

Varianten und Fristen

  • Nicht nur zwischen den Bundesländern, sondern auch innerhalb der Bundesländer gibt es unterschiedliche Gültigkeiten der Angelscheine.
  • Ein Urlauberangelschein ist eine Variante, die speziell für Touristen entwickelt und mittlerweile in vielen Bundesländern angeboten wird. Die Gültigkeit hierbei variiert zwischen 1 und 3 Monaten.
  • Beim Jugendfischereischein wird in der Regel eine Begleitperson vorgeschrieben. Diese Person muss selbst über einen Fischereischein verfügen.
  • Die Klassiker sind die Angelscheine mit einer Gültigkeit von fünf oder zehn Jahren.
  • Der lebenslängliche Angelschein ist hingegen nicht überall erhältlich.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*