Startseite » Haushalt » Nähen mit der Nähmaschine – Wissenswertes für Anfänger

Nähen mit der Nähmaschine – Wissenswertes für Anfänger

Offline lesen:

Die Nähmaschine ist ein sehr beliebtes Gerät in den Haushalten, weil damit feste und stabile Nähte unterschiedlicher Art vorgenommen werden können. Mit der entsprechenden Einstellung kann innerhalb weniger Minuten eine Hose geflickt oder eine Naht angefertigt werden. Allerdings gibt es auch Punkte, die beim Umgang beachtet werden sollten, damit das Ergebnis ansehnlich wird.

Umgang mit der Nähmaschine

Auch wenn man bereits mit einer Nähmaschine genäht hat, sollte man sich im Klaren darüber sein, dass jede Maschine anders ist und andere Möglichkeiten bietet. In der Bedienungsanleitung befinden sich alle Informationen und Erläuterungen über die Sticheinstellungen und auch über den Rückwärtsgang, welcher unabdingbar ist.

Vorbereitungen

Bei Inbetriebnahme der Nähmaschine müssen sämtliche Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden. So muss zuerst die Nadel eingespannt werden, welche entsprechend der Stoffart anzupassen und gegebenenfalls zu wechseln ist. Die Nadeln können unter anderem in einem Nähfachgeschäft oder in anderen Geschäften mit einer Kurzwarenabteilung erworben werden.

Die Größe befindet sich auf der Packung. Des Weiteren ist auch wichtig, dass der Faden für den Oberfaden und Unterfaden identisch ist und zudem zum Stoff passt. Dies betrifft die Farbe ebenso wie auch die Stärke des Fadens. Wichtig ist grundsätzlich, dass der Faden reißfest ist, was einfach mit einer kleinen Probe herausgefunden werden kann. Der Unterfaden muss richtig in die Spule eingelegt werden. In der Bedienungsanleitung ist beschrieben, wie der Faden einzulegen ist.

Im letzten Schritt muss die Stichart und Stichlänge eingestellt werden. Auch die Dicke des Stoffes kann teilweise eingestellt werden, ergibt sich in der Regel allerdings beim Herablassen des Nähfußes nach dem Einlegen des Stoffes.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*