Startseite » Computer-Software » VMware Player lässt sich nicht installieren und gibt Fehlermeldung

VMware Player lässt sich nicht installieren und gibt Fehlermeldung

Offline lesen:

VMware Player ist eine tolle Sache und ermöglicht es dem Nutzer, auf seinem Betriebssystem zusätzlich weitere Betriebssysteme, wie z.B. diverse Linuxvarianten oder Hackintosh zu installieren. Dieses kann sehr hilfreich sein, wenn Programme aus unsicherer Quelle oder ältere Programme genutzt werden müssen, die ein älteres Betriebssystem erfordern. Nachdem Sie den VMware Player heruntergeladen haben (http://www.vmware.com/de/products/desktop_virtualization/player/overview) und diesen installieren möchten, kommt es leider immer häufiger zu einer Fehlermeldung:

vmware-fehlermeldung

Service ‚VMware Authorization Service‘ (VMAuthdService) failed to start. Verify that you have sufficent privileges to start system services.

Doch wie bekommen man diese wieder weg, sodass eine Installation möglich ist?

Antivirenprogramm Avast verhindert Installation von VMware Player

Nach einiger Recherche bin ich darauf gekommen, dass mein Antivirenprogramm namens Avast, dass mittlerweile immer häufiger genutzt wird, der Grund für die Fehlermeldung ist.

Vorweg möchte ich sagen, dass auch nach der Installation mit Avast, kein reibungsloser Betrieb möglich ist, solange es nicht ausgeschaltet ist.

Lösung des Problems – Schritt für Schritt

  • Klicken Sie auf Ihr Avast-Symbol unten rechts
  • Navigieren Sie zu Einstellungen (oben rechts)
  • Wählen Sie den letzten Punkt ganz unten (Fehlerbehandlung)
  • Deaktivieren Sie den Punkt „Hardware-unterstützte Virtualisierung aktivieren“
  • Danach starten Sie Ihren Computer neu
avast

Nach dem Neustart sollte eine Installation von VMware Player nun möglich sein. (Um sicher zu gehen, führen Sie den Installer als Administrator aus).

Nachdem Sie nun die Installation beendet haben, können Sie eine Virtual Machine erstellen und z.B. Linux installieren. Hier hat ews sich zumindest bei mir gezeigt, dass die Virtuelle Maschine als offline angezeigt wird, solange Avast aktiviert ist. Beendet man Avast, funktioniert alles problemlos.

Da mir eine weitere Möglichkeit nicht bekannt ist, müssen Sie selbst entscheiden, ob ein Wechsel der Antiviren-Software in Betracht kommt, oder ob Sie mit einer Abschaltung während der Nutzung vom VMware Player leben können.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*