Startseite » Computer-Software » Anleitung – Fritzbox Anrufbeantworteransage als MP3

Anleitung – Fritzbox Anrufbeantworteransage als MP3

Offline lesen:

Die Fritzbox kann so einige tolle Sachen. Leider ist es von Haus aus nicht möglich, eigene Anrufbeantworteransagen im MP3-Format zu integrieren.
Wir sagen Ihnen wie es funktioniert.

Die meisten gängigen Fritzboxen bieten die Möglichkeit einen USB-Stick zu verwenden, um dort die Nachrichten des Anrufbeantworters zu speichern.

Was die Firma AVM allerdings nicht bedacht hat: Es gibt keine hauseigene Möglichkeit, eigene Ansagen im MP3-Format zu speichern, sodass diese bei einem Anruf abgespielt werden. Dafür ist nämlich ein extra Programm notwendig.
Die Firma Doo-Media hat ein eigens dafür gedachte Programm entwickelt, welches eigene Ansagen im MP3-Format möglich macht: Fritz!Box AB-Tool

 

So bekommen Sie Ihre AB-Ansage im MP3-Format auf die Fritzbox

Beachten Sie, dass Sie, bevor Sie das Programm verwenden, bereits eine Ansage auf dem Anrufbeantworter raufgesprochen haben, damit eine Datei „.000“ existiert. Sonst funktioniert es nicht.

 

  1. Besuchen Sie die Herstellerseite (http://www.doo-media.de/software-blog/software-fritzbox-ab-tool-eigene-ansagen.html) und starten Sie den Download des Programms.
  2. Installieren Sie das Programm ordnungsgemäß und halten Sie Ihre eigene MP3-Ansage bereit
  3. Schließen Sie Ihren USB-Stick, der in FAT32 formatiert ist, an die Fritzbox an
  4. Starten Sie das Programm und wählen Sie auf „auswählen“ Ihre Ansage aus
  5. Klicken Sie auf konvertieren. Die Ansage wird nun vom MP3-Format in das .wav-Format konvertiert
  6. Geben Sie nun Ihr Passwort für die Fritzbox an. Falls Sie keines besitzen, lassen Sie das Feld einfach leer
  7. Wählen Sie nun den Ordner „Voicebox“ und klicken Sie auf „Hochladen“

Herzlichen Glückwunsch. Nun sollte alles wie gewünscht klappen und Ihre eigene MP3-Ansage ist zu hören.

 

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*