Startseite » Handy und Smartphone » Apps auf dem iPad löschen –so geht‘s

Apps auf dem iPad löschen –so geht‘s

Offline lesen:

Apps sind die kleinen Programme, die teilweise sehr hilfreich, teilweise allerdings lediglich eine Modeerscheinung und unbrauchbar sind. Sowohl aus Platzgründen auf der Festplatte, wie auch aus anderen Gründen, bietet es sich an, dass ungenützte Apps gelöscht und somit Ordnung geschaffen wird. Hierfür gibt es zwei Varianten.

Apps direkt auf dem iPad löschen

Apps, die direkt auf dem iPad installiert sind, können auch dort direkt wieder gelöscht werden.

Um eine oder mehrere Löschungen vornehmen zu können, muss der entsprechende Modus aufgerufen werden. Dafür eine beliebigen App berührt und solange darauf verharrt bis alles Apps anfangen zu wackeln.

Die vorinstallierten Apps stellen eine Ausnahme dar, da diese nicht gelöscht werden können. Die übrigen Symbole tragen ein kleines X am rechten oberen Eck. Nach dem Klick auf das X der App, die man löschen möchte, erscheint eine Anfrage, die bestätigt werden muss. Somit kann eine versehentliche Löschung ausgeschlossen werden.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*