Startseite » Gesundheit » Brille im Internet kaufen – So wird es gemacht

Brille im Internet kaufen – So wird es gemacht

Offline lesen:

Viele Menschen werden das Problem kennen.
Die Augen werden schlechter und der Augenarzt verschreibt Ihnen eine Brille.

Doch was nun? In Zeiten, wo Optiker für eine herkömmliche Brille zwischen 200 und 600 Euro verlangen, kann es vielen Menschen schwer fallen, solch einen Betrag für eine Brille aufzutreiben. 

Doch es geht auch günstiger. Dem Internet sei dank.

Die Firma Brille24.de bietet im Internet eine große Auswahl an verschiedenen Brillengestellen an.

Dort können Sie sogar ein Foto von sich hinaufladen und die Wunschbrille direkt anprobieren.

Um auf günstigem Wege zu Ihrer Wunschbrille zu kommen, gehen Sie wie folgt vor:

 

  • Lassen Sie dich Ihre Augenwerte vom Augenarzt ausdrucken
  • Suchen Sie sich auf der Internetseite Ihr Wunschmodell aus (Nahezu jedes Modell kostet 39 Euro zzgl. 5 Euro Versandkosten
  • Probieren Sie das Modell anhand eines Fotos an.
  • Sind Sie fündig geworden, geben Sie Ihre Augenwerte an. (Für beide Augen stehen mehrere Felder zur Verfügung. Z.B. Sphäre, Zylinder, Achse und Pupillendistanz.
  • Legen Sie den Artikel in den Warenkorb und wählen Sie eine Zahlungsmethode aus. Fertig.
 

Beachten Sie, dass es bis zu 14 Tage dauern kann, bis Sie Ihre neue Brille in den Händen halten können. Die Brillen werden individuell in Asien gefertigt und brauchen natürlich einige Tage, bis diese Deutschland erreichen.

Ist das kleine Paket angekommen, finden Sie Ihre neue Brille in einem Brillenetui.
Ein Brillenputztuch ist ebenfalls dabei.

Wie Sie sehen, müssen es nicht immer teure Brillen jenseits der 200 Euro Marke sein.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*