Startseite » Essen und Trinken » Burger selber machen

Burger selber machen

Offline lesen:

Am besten selbst gemacht: Burgerrezepte für jeden Geschmack.
Die große Burgerliebe kennt keine Grenzen! Als Fast Food haben sich die Fleischeinlagen im Brötchen schon lange einen festen Markt erobert. Aber Burger können noch viel mehr.

Burgerrezepte

Vielseitige Burgerrezepte machen glücklich – Fleischliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten wie Vegetarier. Der Burger kann mediterran oder fernöstlich inspiriert sein, mit knackigem Gemüse punkten, mit neuen Kreationen überraschen. In der eigenen Küche hergestellt, bietet er immer einen kulinarischen Höhepunkt.

Vom Burgerbun bis zur Sauce: Beim Burger kommt es auf die perfekte Zusammensetzung der einzelnen Bestandteile an. „Zusammensetzen“ darf übrigens wörtlich genommen werden, denn der geschickte Aufbau zeichnet den Burger aus. Grundlage ist das Brötchen, das unter dem Namen Bun den Boden und die Abdeckung bildet. Buns gibt es fertig zum Aufbacken im Lebensmittelhandel. Ambitionierte Burgerköche verwenden jedoch auch alle anderen Arten von Brötchen, passend zur Füllung. Knackige Roggenweckerl, würzige Laugensemmeln, Brötchen mit Olivenstückchen und italienischen Gewürzen im Teig – das sind nur einige Beispiele für leckere Bun-Varianten, die sich für neue Burgerrezepte eignen.

Rezepte fuer Burger

Das Herzstück ist das Burgerpatty. Es besteht für den klassischen Burger aus Rinderhack. Doch auch hier gibt es unzählige Variationen. Echte Burgerfans lieben ihr Leibgericht bereits zum Frühstück und starten mit einem herzhaften Breakfast-Burger in den Tag. Dafür bekommt die untere, getoastete Hälfte eines Brötchens einen delikaten Aufstrich mit Ketchup. Der Belag besteht aus Rucola, Tomatenscheiben, Parmaschinken und Spiegelei. Die obere Brötchenhälfte toasten Sie ebenfalls, legen sie aber nur leicht schräg und seitlich an, damit das Spiegelei nicht zerstört wird. Rustikal und bayerisch tritt der Leberkäs-Burger auf. Der deftige Leberkäse wird in heißem Sonnenblumenöl von beiden Seiten kurz angebraten. Die Scheibe kommt in ein knuspriges Roggenbrötchen, die Begleiter sind Mayo rot-weiß und Gewürzgurke. Blitzschnell fertig und einfach ein Genuss!

Was bei keinem Burger fehlen darf: Sauce, Ketchup oder Mayonnaise, individuell zur Füllung ausgewählt, runden den Geschmack ab und sorgen für zusätzliche Saftigkeit. Burgerrezepte mit Fleisch ergänzen Sie mit der intensiven BBQ-Sauce oder der klassischen Burger-Sauce, beide von THOMY in der bekannt guten Qualität hergestellt. Zum Burger mit Fisch passt Sauce Tartare, exotische Burgervarianten werden mit der fruchtigen Curry-Sauce zum Gaumenerlebnis. Mit Fantasie und Experimentierfreude lassen sich alle Mayos, Ketchups und Saucen von THOMY abwandeln. Frische Kräuter in der leichten Mayo, Mangostückchen in der Curry-Sauce oder geröstete Zwiebeln für die Burger-Sauce ergeben tolle Saucen für neue und raffinierte Burgerrezepte.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*