Startseite » Computer-Software » Firefox Virenüberprüfung deaktivieren

Firefox Virenüberprüfung deaktivieren

Offline lesen:

Nach jedem Download scannt Firefox die Datei auf Viren. Dies dauert unter Umständen relativ lange und ist, sofern man ein Antivirenprogramm nutzt, recht sinnlos.

Viele Computerbenutzer, die Firefox als Internetbrowser verwenden, kennen das Problem. Hat man eine Datei heruntergeladen, wird diese, bevor sie verfügbar ist, überprüft.

Diese Überprüfung dauert verhältnismäßig lange und ist, sofern Sie ein Antivirenprogramm nutzen, unnötig.

Firefox Virenüberprüfung deaktivieren – So gehts

  1. Geben Sie in der Adressleiste about:config ein
  2. Bestätigen Sie im kommenden Fenster, dass Sie vorsichtig sein werden
  3. Geben Sie oben im Filter folgendes ein: browser.download.manager.scanWhenDone
  4. Es wird nun nach dem Eintrag gesucht und dieser aufgeführt

Setzen Sie den Wert diesen Eintrags auf „False“ um ihn zu deaktivieren. Dazu recht es aus, einen Doppelklick auf die entsprechende Zeile zu machen.

Nun können Sie das Fenster schließen, ohne etwas speichern zu müssen. Der geänderte Wert wird übernommen.

Nun werden die Dateien nach jedem Download nicht mehr überprüft.

firefox_ueberpruefung

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*