Startseite » Heimwerken » Fliesen lackieren – Wie geht das?

Fliesen lackieren – Wie geht das?

Offline lesen:

Bei gut erhaltenen Fliesen lohnt es sich nicht diese zu ersetzen, wenn eine andere Optik gewünscht wird. Mit Hilfe von Fliesenfarbe kann dem Raum ein neues Aussehen gegeben werden ohne große Renovierungsarbeiten in die Wege leiten zu müssen.

Fliesen lackieren – Die Vorbereitungen

  • Bevor weitere Schritte vorgenommen werden können, ist es notwendig, dass die Fliesen komplett gereinigt werden. Dies bedeutet, dass auch Kalk und Fett dabei rückstandslos zu entfernen sind. Sollte ein Haushaltsreiniger dafür nicht ausreichen, kann auch eine Lösung mit Zitronensäure eingesetzt werden. Erst wenn die Wände vollständig getrocknet haben, können die eigentlichen Vorbereitungsmaßnahmen begonnen werden, bei denen Einweghandschuhe empfohlen werden.
  • Armaturen, Steckdosen und ähnliches sind mit Malerkrepp abzukleben und die gesamte Fläche mit Terpentinersatz zu behandeln. Erst im Anschluss geht es an das eigentliche lackieren.

Fliesen lackieren

  • Die Dose mit dem Fliesenlack sollte vor dem Öffnen geschüttelt werden. Alternativ bietet sich auch Umrühren an. In die Lackwanne wird nun eine kleine Menge geschüttet. Auf dem Gitter muss die überschüssige Farbe vom Pinsel entfernt werden, damit keine Tropfnasen entstehen können. Mit einem Pinsel wird um die Fugen und die Armaturen gearbeitet, da damit ein genaueres Arbeiten möglich ist. Anschließend kann die Lackrolle für die Fläche der Fliesen heran gezogen werden.
  • Auch hier muss die überschüssige Farbe am Gitter abgestreift werden. Wichtig ist sowohl bei Rolle, wie auch bei Pinsel, dass die Farbe gleichmäßig aufgetragen wird. Nach dem Trocknen kann entschieden werden, ob eine zweite Farbschicht notwendig ist oder sich das Ergebnis bereits jetzt sehen lassen kann.
  • Bei Fliesen mit erhabenen Mustern wird zu einem Anstrich ausschließlich mit dem Pinsel geraten.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*