Startseite » Computer-Hardware » Gemeinsam online mit Karteikarten lernen – So geht’s

Gemeinsam online mit Karteikarten lernen – So geht’s

Offline lesen:

Experten sind sich einig: Faktenwissen lernen Schüler und Studentin am besten mit Karteikarten. Diese können alleine, jedoch am effektivsten mit Mitschülern oder Kommilitonen gemeinsam gelernt werden. Das minimiert Fehler dank Gegenkontrollen und verhindert Schummelein.

Im Zeitalter der Digitalisierung muss das Lernen mit Karteikarten nicht mehr mit Kartons voller Lernkarten gestaltet werden. Hierzu gibt es Web- und Smartphone-Apps. Die wohl erfolgreichste App in Deutschland ist CoboCards. In diesem Artikel erklären wir, wie man dort gemeinsam lernen kann.

BENUTZERKONTEN ANLEGEN UND ANFREUNDEN

Um gemeinsam auf der Plattform arbeiten zu können, müssen zunächst Benutzerkonten angelegt (kostenlos) und Freundschaften „geknüpft“ werden. Hiernach können Freunde zu Karten-Teams hinzugefügt werden.

GEMEINSAM KARTEIKARTEN ERSTELLEN

Ist ein Karten-Set erst einmal durch einen Administrator erstellt, kann das Team auch gleich mit dem Erstellen des Contents beginnen. Dabei zeichnet CoboCards auf, wer wann Karten erstellt hat. Teammitglieder können diese Karten bearbeiten, verschlagworten oder kommentieren. Hilfreich ist diese Funktion, wenn zusammen mit einer Lehrerin Karten erstellt werden. Sie kann per Kommentarfunktion lenkend eingreifen.

KARTEIKARTEN GEMEINSAM LERNEN

Sind alle Karten gelernt, geht es über die Funktion „Lernen“ zum Pauken der Inhalte. Dabei hat sich das kollaborative Lernen sehr bewährt. Zwei Freunde finden sich dabei auf CoboCards zusammen und fragen sich per Skype oder Telefon ab. Während der Lernende nur die Frage sieht und antwortet, kann der Prüfer die Richtigkeit der Antwort anhand der angezeigten Rückseite der Karte bewerten. So kann niemand schummeln.

FAZIT

Beste Freunde müssen nicht nur Hobbies oder Interessen miteinander teilen. Sie können sich auch gemeinsam durch Prüfungen bringen. Dabei helfen kollaborativ nutzbare Apps wie CoboCards. Ihre Bedienung ist recht einfach und auch durch die ergänzenden Smartphone-Apps praktisch. Freie Zeit in Bus & Bahn kann zum Durchsehen der Karten, aber zum gegenseitigen Abfragen bis zum Schulbeginn genutzt werden.

Über Ali

Ich bin Diplom-Kaufmann, Gründer der Lernplattform CoboCards und leidenschaftlicher Blogger.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*