Startseite » Internet » Google als Startseite festlegen – so geht’s

Google als Startseite festlegen – so geht’s

Offline lesen:

Google ist die meist festgelegte Startseite und außerdem weltweit die meistbesuchte Internetseite.
Auch wenn Google inzwischen macht, was es will und es den Anschein hat, dass die Menschen dahinter die Weltherrschaft an sich reißen wollen – es ist und bleibt die beste Suchmaschine.

Google-Startseite bei Mozilla Firefox

 

  • Öffnen Sie zunächst den Internetbrowser von Firefox.
  • Klicken Sie oben in der Menüleiste auf „Extras“.
  • Es öffnet sich nun ein Drop-Down-Menü-Kästchen. Wählen Sie hier den Menüpunkt „Einstellungen“.
  • Das sich nun öffnende Fenster hat bereits die Voreinstellung „Allgemein“. Hier tragen Sie in das Textfeld zur Startseite „http://www.google.de“ ein und bestätigen das, indem Sie unten auf „OK“ klicken.
    Google ist nun Ihre Startseite.

Google unter Internet Explorer festlegen

 

  • Beim Internet Explorer funktioniert es ähnlich. Zunächst rufen Sie den Internet Browser auf.
  • In der Menüleiste auf „Extra“ klicken.
  • Hier wählen Sie aber dieses Mal „Internetoptionen“.
  • In dem sich öffnende Fenster tragen Sie wieder die URL von Google ein und bestätigen es wiederum mit „OK“.
  • Das Festlegen einer Startseite klappt natürlich nicht nur mit Google, sondern auch mit jeder anderen beliebigen Internetseite.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*