Startseite » Garten » Kreative Gartengestaltung mit dem vielseitigen Werkstoff Beton

Kreative Gartengestaltung mit dem vielseitigen Werkstoff Beton

Offline lesen:

Beton ist ein sehr vielseitiger Werkstoff, der häufig unterschätzt wird. Viele Menschen denken dabei nur an graue Mauern und Brückenpfeiler. Aber Beton kann viel mehr. Denn mit dem Material kann man Haus und Garten kreativ gestalten. Dafür stehen nicht nur Pflaster- und Mauersteine zur Verfügung, auch die verschiedensten Fertigteile aus Beton können das Grundstück verschönern.  Die gestalterischen Möglichkeiten mit Beton sind beinahe unbegrenzt, in allen Bereichen des Gartens kann das Material zum Einsatz kommen.

Pflastern und Mauern mit Betonsteinen

Pflaster- und Mauersteine aus Beton gibt es nicht nur in verschiedenen Größen und Formen. Auch mit unterschiedlichen Farbtönen und Strukturen lassen sich Mauern und Pflaster individuell gestalten. Aber Beton hat nicht nur optische Vorteile. Das Material eignet sich beispielsweise für das Pflastern von Eingängen besonders gut, weil es rutschfeste Eigenschaften aufweist, die auch bei winterlicher Glätte Sicherheit bieten. Gegenüber Natursteinpflaster hat das Material außerdem den Vorteil, dass Regenwasser besser ablaufen kann. Gartenliebhabern, die Beton als zu kalt und unnatürlich empfinden, sei gesagt, dass die Natur dem Material mit Moosen und Flechten eine gewisse Patina verleiht. Man muss ihr nur ein wenig Zeit dafür gewähren.

Zäune und Palisaden mit Betonfertigteilen

Ein Zaun bekommt durch eine Mauer mehr Stabilität und Standfestigkeit, ohne jedoch seine Transparenz zu verlieren. Palisaden aus Beton sind wiederum viel langlebiger als Holzelemente. Die Robustheit des Werkstoffes kann man sich bei der Einfriedung von Böschungen zunutze machen.

Gartenschmuck aus Beton

Ein Garten soll ja nicht nur zweckmäßige Gestaltungselemente enthalten, als Wohlfühloase soll er auch hübsch aussehen. Dazu gibt es 1001 Objekt aus Beton. Mit dem vielseitigen Material kann man jede Stilrichtung in seinen Garten bringen. Schalen und Tröge aus Beton gibt es beispielsweise in vielen verschiedenen Variationen. Mit ansprechenden Pfeilerelementen kann man Einfriedungen mit Zäunen oder Mauern noch attraktiver gestalten. Brunnen und Wasserspiele aus Beton verleihen jedem Garten eine individuelle Note. Säulen und Kugeln setzen gestalterische Highlights an exponierten Stellen. Dekorative Vasen können bepflanzt oder einfach als Deko-Objekt aufgestellt werden. Mit den verschiedensten Figuren und Skulpturen aus Beton wird der Garten noch kreativer gestaltet und bekommt seine eigene Stilrichtung. Hübsche Lampensäulen sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung. Ein optisch reizvolles Grillvergnügen kann man sich mit einem Grillkamin aus Beton schaffen. Als Sitzgelegenheit für den Grillabend dienen Gartenbänke, die mit Beton genauso zweckmäßig wie dekorativ gestaltet wurden. Und die Teichliebhaber unter den Gartenbesitzern legen ihre Wasserlandschaft mit Betonfertigteilen besonders kreativ an. Alle Elemente aus Beton können für die Umgebung des Teiches verwendet werden. Pflaster für die Zugänge, kleine Mauern für die Abgrenzung verschiedener Bereiche, Palisaden zur Einfriedung von bepflanzten Beeten und eine Gartenbank zum Verweilen sind nur einige Möglichkeiten. Noch mehr Individualität verleiht man der Teichlandschaft mit schmückenden Elementen wie Figuren und Skulpturen aus Beton. Am Teich ist natürlich auch ein Wasserspiel sehr schön anzusehen.

Beton ist, was es ist

So vielseitig und attraktiv der Werkstoff Beton für die Gartengestaltung ist, es handelt sich selbstverständlich nicht um ein Naturmaterial. Man sollte Beton aber als das nehmen, was es ist, und nicht versuchen, andere Materialien damit zu imitieren. In Kombination mit natürlichen Baustoffen können sich hingegen attraktive Kontraste ergeben.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*