Wie wird der Cocktail Hugo gemacht?

Offline lesen:

Die Cocktails, vor allem die Trendgetränke, wechseln regelmäßig. Die Herstellung ist dabei einfach, wenn man die Zutaten und ebenso die Mengen kennt. Hugo heißt das neue Trendgetränk und überzeugt mit einem frischen und ebenso sommerlichen Geschmack.

Den Cocktail Hugo selber zu machen ist nicht schwer und in wenigen Handgriffen erledigt.

So wird der Cocktail Hugo gemacht

Zutaten für Hugo

  • Weißweinglas, Eiswürfel, zwei Zentiliter Holundersirup
  • 100 Milliliter Prosecco, 50 Milliliter Sodawasser
  • 1 Biolimette und zwei frische Minzblätter
  • Die Mischung kann auch von ungeübten Personen zusammengestellt werden.
  • Bei größeren Gästemengen, sollte für ausreichend Vorrat an Eiswürfeln gesorgt werden.

Herstellung von Hugo

  •  Pro Cocktail werden ein bis zwei Eiswürfel in das Weinglas gefüllt. Die Innenseiten des Glases müssen mit den Minzblättern ausgerieben werden, damit sich der Geschmack leicht auf das Getränk übertragen kann.
  • Durch das Reiben öffnen sich außerdem die Poren des Blattes. Die Limette wird nach dem Waschen in Achtel geschnitten. Die Achtel werden leicht in das Glas ausgedrückt und in das Glas gegeben.
  • Nun wird der Holundersirup in das Glas gegeben.
  • Auch der Prosecco kann nun zu den restlichen Zutaten in das Glas gegeben.
  • Zum Abschluss wird das Sodawasser in das Glas gegeben.

Verzierung des Cocktails

Um dem Hugo das Gewisse etwas zu verleihen, sollte nicht nur auf die Zutaten, sondern auch auf die Optik geachtet werden. So wird ein Strohhalm in das Glas gegeben, der auch zum Vermischen der einzelnen Zutaten geeignet ist. Auch der Rand des Glases kann verziert werden. Hierfür bietet es sich an, dass eine dünne Scheibe Limette bereits bei der Zubereitung auf die Seite gelegt wird, die nun an den Rand des Glases gesteckt werden kann. Die Harmonie der Zutaten und der Verzierung ist dabei entscheidend.

About Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.