Startseite » Internet » Alte Videospiele, Handys, Bücher und DVDs verkaufen – So einfach geht es

Alte Videospiele, Handys, Bücher und DVDs verkaufen – So einfach geht es

Offline lesen:

Viele Menschen besitzen eine große Anzahl nicht mehr benötigter Dinge.
Darunter fallen Videospiele, DVD-Filme und vor allem Bücher. Doch wohin damit? 
Sie kennen es sicherlich auch. Im Laufe der Jahre hat sich eine Vielzahl von Dingen angesammelt, die mittlerweile viel Platz wegnimmt. Besonders Bücher, Computerspiele, DVDs und CDs liegen in deutschen Haushalten auf Dachböden und Kellern.

Zum wegwerfen sind sie oftmals zu schade. Immerhin haben sie mal einiges an Geld gekostet. Doch wohin damit? Ebay ist zu mühsam und auf dem Flohmarkt ist der Erfolg und der Erlös ungewiss.

 

So können Sie nicht mehr benötigte Bücher, Videospiele und Handys verkaufen

Die Firma Rebuy.de bietet Ihren Kunden die Möglichkeit, nicht benötigte Artikel direkt und zu einem festen Preis zu verkaufen. Ab einem Verkaufswert von 10 Euro übernehmen sie sogar die Portokosten.

  • Gehen Sie auf die Internetseite von Rebuy.de
  • Klicken Sie auf „Verkaufen“
  • Geben Sie nun in das Suchfeld den Namen des Artikels, besser noch die 16-stellige EAN-Nummer ein (Der Barcode befindet sich meist auf der Rückseite des Artikels)
  • Drücken Sie nun „Enter“ und Sie sehen, wie viel Geld Sie für diesen Artikel noch bekommen
  • Klicken Sie auf „Verkaufen“ und wiederholen Sie es für alle anderen Artikel
  • Sind Sie fertig, klicken Sie auf „Zur Versandbox und anschließend auf „Verkauf abschließen“
  • Wählen Sie den Paketdienst aus, mit dem Sie Ihre Artikel versenden möchten (DHL oder Hermes)
  • Drucken Sie nun den „Leg-mich-ins-Paket-Zettel“ und den Versandschein aus und packen sie Ihr Paket
  • Legen Sie den Lieferschein ins Paket und kleben Sie den Versandschein auf das Paket
Nachdem das Paket versendet wurde, erhalten Sie via Email bescheid wann Ihre Artikel eingetroffen und kontrolliert worden sind.

Das Geld wird Ihnen in der Regel innerhalb von 4-5 Tagen auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.

Von dort aus können Sie es auf Ihr Bankkonto oder auf Ihr PayPal-Konto auszahlen lassen.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Ein Kommentar

  1. Wer die Zeit dafür hat und über eine größere Büchersammlung verfügt, sollte seine literarischen Schätze besser über das Portal von Booklooker anbieten. Hier sind wesentlich höhere Preise zu erreichen und angemeldete Benutzer können dort kostenlos einen eigenen Shop eröffnen. Der Beweis dafür ist schnell erbracht, einfach von 3 bis 4 der eigenen Bücher die ISBN-Nummer oder den Titel eintragen und mit den Preisen der anderen Nutzer dort vergleichen. Booklooker bietet auch den Vorteil, dass dort, im Gegensatz zu Rebuy jeder Buchtitel verkauft werden kann und für die entstandenen Transportkosten stets der Käufer aufkommt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*