Startseite » Computer-Software » Emailkonto mit eigener Emailadresse einrichten – So gehts

Emailkonto mit eigener Emailadresse einrichten – So gehts

Offline lesen:

Emails sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach Ihr eigenes Emailkonto einrichten.

Falls Sie noch keine eigene Emailadresse besitzen, können Sie sich schnell, einfach und auch kostenlos eine registrieren.

Eine Emailadresse ist folgendermaßen aufgebaut: name@example.com, wobei Sie den Namen, sofern er noch frei ist, frei wählen können. Dass Example.com variiert je nach Emailanbieter.

Emailkonto einrichten und eigene Emailadresse registrieren

Es gibt eine ganze Menge Anbieter, die ihren Kunden eine kostenlose Emailadresse zur Verfügung stellen. Sie können dort Ihren Wunschnamen aussuchen und erhalten binnen weniger Minuten Zugriff auf Ihr Emailkonto, sodass Sie gleich loslegen können.

Folgende, bekannte Anbieter bieten Ihnen kostenlose Emailadressen:

  • Hotmail.com
  • Google Mail
  • Yahoo
  • T-Online
  • Web.de
  • Gmx.de
Ich persönlich würde Ihnen zu Hotmail oder Google Mail raten, da diese eine beachtliche Menge Speicherplatz für Ihre Emails zur Verfügung stellen. Abraten würde ich hingegen von web.de und gmx.de, da der Speicherplatz sehr begrenzt ist, beide Anbieter ihre Kunden gern mit lästigen Werbeemails belästigen und die Gefahr, in eine sogenannte Abofalle zu geraten, bei den Anbietern nicht gering ist.

Viele Kunden von web.de haben Emails erhalten, wo sie kostenlos einen Premiumservice (mehr Speicherplatz) kostenlos bekommen. Dass dieser Service nach Ablauf einer bestimmten Frist dann Geld kostet, war auf dem ersten Blick nicht deutlich zu erkennen, sodass dies in meinen Augen ein KO-Kriterium für diesen Anbieter ist.

Bei Hotmail und Google Mail können Sie schnell und einfach Ihre Wunschadresse registrieren.

Falls Ihr gewünschter Name nicht mehr verfügbar ist, so können Sie auch überlegen, ob Sie nicht eine Internetadresse mit Ihrem Namen registrieren. Heißen Sie zum Beispiel Max Mustermann, können Sie, sofern die Domain noch nicht vergeben ist, eine Emailadresse namens Max@Mustermann.de einrichten.  Dazu müssen Sie lediglich ein Webspacepaket, wie z.B. bei Contabo.de kaufen, welches ungefähr 2 Euro im Monat kostet. Die Einrichtung der Emailadresse ist auch hier kinderleicht.  – Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass Sie über wesentlich mehr Speicher verfügen und gleichzeitig Ihren Wunschnamen besitzen.

 

Emailprogramm für den Computer – So sparen Sie sich lästiges einloggen

Haben Sie Ihre Emailadresse registriert, ist es natürlich etwas lästig, sich immer bei dem Anbieter einloggen zu müssen. Dies muss allerdings nicht sein, denn für solche Zwecke gibt es sogenannte Email-Clients. – Programme, die auf Ihrem Computer installiert werden und so ein bequemes Abrufen der Emails ermöglichen.

Folgende, kostenlose Programme eignen sich ideal zum Abruf von Emails:

  • Windows Live Mail
  • Mozilla Thunderbird
Haben Sie eines der obigen Programme erfolgreich installiert, müssen Sie nur noch Ihre Emaildaten hinterlegen, damit das Programm diese für Sie abrufen kann.

 

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*