Startseite » Haushalt » Kaschmir waschen – Anleitung

Kaschmir waschen – Anleitung

Offline lesen:

Kaschmir, so weich und elegant wie nur selten ein anderer Stoff. Vor allem weil es sich um die beliebtesten Kleidungstücke handelt, sollte man die Pflege und Reinigung dieser Stücke sehr ernst nehmen. Die Reinigung in der Waschmaschine überstehen diese Kleidungsstücke nicht ohne Schäden. Knötchen sind hierbei an der Tagesordnung.

Kleidung aus Kaschmir

Die Auswahl der Kleidungsstücke, die aus Kaschmir angefertigt sind, ist größer als es von vielen vermutet wird. Neben Pullovern, gehören auch Anzüge, Kleider und Kostüme in diese Kategorie und brachen diese besondere Pflege. Das Wollwaschprogramm der Waschmaschine ist unter Umständen schonender als die Handwäsche. Wichtig ist grundsätzlich, dass zu flüssigem Waschmittel gegriffen wird.

Richtiges Waschen von Kaschmir

  • Beim Waschen von Kaschmir wird die Kleidung nicht umgedreht, wie es sonst üblich ist. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass nur wenige Kleidungsstücke auf einmal gewaschen werden. Sollte die Waschmaschine über keinen speziellen Wollwaschgang verfügen, bietet es sich an, dass diese mit der Hand gewaschen werden. In beiden Fällen darf das Wasser keinesfalls heißer als 30 Grad Celsius sein. Bei der Handwäsche kann anstelle von Wollwaschmittel ebenso Shampoo in das Wasser gegeben werden.
  • Das Ausspülen des Waschzusatzes muss sehr gründlich und mit kaltem Wasser erfolgen. Bei jedem Waschgang bilden sich kleine Knötchen, welche mit der Hand abgezupft werden können. Erst wenn die Zahl der Knötchen überhand nimmt, kann die Ursache an einem falschen Waschgang liegen.
  • Kaschmir darf auf keinen Fall in den Trockner. Um die Kleidung schonend zu trocknen, wird sie nass aus der Maschine genommen, leicht ausgedrückt und auf ein Handtuch gelegt.  Sowohl Heizungsluft, wie auch Sonneneinstrahlung schadet dem feinen Material.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*