Startseite » Gesundheit » Was tun bei Zombies? – So überleben Sie einen Zombieangriff

Was tun bei Zombies? – So überleben Sie einen Zombieangriff

Offline lesen:

Zugegeben, die Chancen auf eine Zombieapokalypse stehen relativ gering, dennoch sollte man in der heutigen Zeit auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Mit unseren Tipps gelingt Ihnen das Überleben bei einer Zombieapokalypse.

Zombies sind in aller Munde. Spätestens seit der Erfolgsserie „The Walking Dead“. Doch wie müssen Sie sich im Falle eines Zombieangriffs wirklich verhalten?

Im Grunde genommen benötigen Sie folgende Dinge:

  • Lebensmittel und Trinkwasser
  • Absoluten Überlebenswillen
  • Im Idealfall einen menschlichen Teamgefährten
  • Genügend Munition und entsprechende Schießwerkzeuge
  • Eine zombiesichere Behausung
  • Extrem starke Nerven

Wenn der Tag X gekommen ist und viele Mitbürger zu blutrünstigen Zombies geworden sind, sollten Sie sich zusammenreißen und die Nerven behalten. Sie werden diese noch brauchen.

  • Stellen Sie schnellstmöglich ein Überlebenspaket zusammen.

  • Dieses Paket sollte Verbandszeug, Lebensmittel, Batterien und ein Funkgerät enthalten. Munition für eine Schusswaffe ist ebenfalls sehr hilfreich.

  • Informieren Sie sich über den Virus, der Menschen zu Zombies werden lässt. Wie wird dieser übertragen und wie schnell ist die Inkubationszeit.

  • Vermeiden Sie Körperkontakt mit den Zombies und halten Sie stets eine sichere Entfernung ein.

  • Suchen Sie sich einen Unterschlupf und verriegeln Sie Türen und Fenster, sodass diese blickdicht sind.

  • Halten Sie genügend Lebensmittelvorräte und Trinkwasser bereit.

  • Halten Sie unbedingt nach anderen Überlebenden Ausschau.

  • In einer Gruppe sind die Überlebenschancen wesentlich größer als allein.

  • Da wahrscheinlich herkömmliche Kommunikationswege nicht mehr funktionieren, versuchen Sie z.B. über Funk andere Menschen zu kontaktieren.

  • Gehen Sie nie unbewaffnet aus Ihrem Unterschlupf und versuchen Sie laute Geräusche zu meiden.

So können Sie den Kampf während der Zombieapokalypse überleben

  • Wenn Sie sich mit einer Gruppe weiterer Überlebenden zusammengefunden haben, planen Sie gemeinsam den Unterschlupf und die weitere Nahrungsversorgung.

  • Notwendiges Verbandszeug und Medikamente finden Sie in Krankenhäusern und Arztpraxen. Auch hier gilt: Gehen Sie niemals allein!

  • Sollten Sie und Ihre Gruppe in unbekannten Gebieten unterwegs sein, so bleiben Sie immer beisammen und vermeiden Sie den Gebrauch lauter Schusswaffen und anderen Lärmerzeugern.

  • Eine Schusswaffe ist sicherlich verlockend, doch die Lautstärke alarmiert andere Zombies. Greifen Sie besser zu einer Axt.

  • Achten Sie darauf, dass jeder in Ihrer Gruppe bewaffnet ist.

  • Es ist ratsam, sich dicke und beißfeste Kleidung anzuschaffen um Angriffe der Zombies vorübergehend abwehren zu können.

  • Diese finden Sie in verlassenden Kleidungsgeschäften und Kaufhäusern.

  • Teilen Sie mindestens 2 Leute für die Nachtwache in Ihrem Unterschlupf ein. Auch dann, wenn Sie meinen, dass Ihre Behausung absolut sicher ist.

  • Geben Sie nicht auf. Überleben ist das Wichtigste. Planen Sie gemeinsam in der Gruppe und versuchen Sie, immer mehr überlebende zu finden. Und Helfen Sie diesen, wenn Sie in Not sind.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*