Startseite » Wohnen » Wie und woher bekommt man IKEA Ersatzteile?

Wie und woher bekommt man IKEA Ersatzteile?

Offline lesen:

Wer kennt sie nicht die zahlreichen Schränke, Regale, Tische und andere Einrichtungsgegenstände der schwedischen Firma IKEA. Bei der Vielzahl an Möbelstücken, die täglich die Werke dieses Herstellers verlassen, kann durchaus vorkommen, dass ein Teil fehlt oder es bereits bei der Montage kaputt geht. Es stellt sich für viele allerdings die Frage, wie man in einer solchen Situation handeln muss.

Schnelle Ersatzteilbeschaffung für IKEA Möbel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie und wo Ersatzteile beschaffen werden können, wenn eines oder mehrere Teile in einem Bausatz fehlen sollten. Die allerschnellste Methode ist das Melden am Schalter direkt im Möbelhaus selbst. Als Beleg sind der Lieferschein und der Kassenbon mitzubringen, damit der Kauf eindeutig zugeordnet werden kann. Da allerdings nur wenigen Menschen in der Nähe eines solchen Möbelhauses wohnen, werden ebenso andere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme angeboten. Bei älteren Möbelstücken ist etwas Glück gefragt, wenn ein Ersatzteil benötigt wird. Bretter werden generell nicht angeboten, aber kleine Metallteile, wenn das jeweilige Modell noch hergestellt wird. Sollte dies allerdings nicht der Fall sein, kann ebenso in der Fundgrube nachgesehen werden.

Kontaktaufnahme mit IKEA

Im Internet wird ein Formular angeboten, welches sich Reklamationsformular nennt. Über dieses lassen sich unter anderem defekte oder fehlende Teile nachbestellen. Unter dem Bereich Ideen können alle Angaben gemacht werden, die für eine rasche Bearbeitung notwendig sind. Je mehr Angaben gemacht werden, desto schneller kann die Bearbeitung erfolgen. Über Email, Post oder Telefon wird man über den Vorgang informiert. Dieses Formular wird auch für die Internetbestellung zur Verfügung gestellt. Reklamationen aller Art können über diesen Weg mitgeteilt und die Bearbeitung in die Wege geleitet werden.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*