Startseite » Garten » Wie wird Ingwer gepflanzt?

Wie wird Ingwer gepflanzt?

Offline lesen:

Ingwer- eine Pflanze, deren Wurzel ein Gewürz ist. Die Verwendung ist sehr unterschiedlich. Eines ist allerdings immer gleich, der intensive Geschmack hat eine positive Wirkung auf den Körper, wenn auf die Dosierung geachtet wird. Beim Anbau im eigenen Garten kann diese bereits für wenig Geld genutzt werden.

 

Anpflanzen von Ingwer

  • Um den Ingwer selbst anbauen zu können, muss in einem ausgewählten Lebensmittelgeschäft ein Ingerrhizom gekauft werden, welches keine Schimmelstellen und Beschädigungen aufweist und zudem prall ist, was ein Zeichen für Frische ist.
  • Dieses wird flach auf ein Gefäß gelegt, welches mit Erde gefüllt ist. Nun wird die Wurzel mit Erde vollständig bedeckt, gegossen und das Gefäß an einen Ort gestellt, welcher warm und sonnig ist. Die Erde sollte allerdings immer nur mäßig feucht sein und keinesfalls Dauerregen ausgesetzt sein.
  • Bereits nach einigen Wochen kann beobachtet werden, dass das Ingwerrhizom austreibt und seine typischen Blätter bekommt, die an Schilf erinnern.

Ingwer Ernten und Überwintern

  • Der Ingwer unterscheidet sich beim Thema ernten sehr von anderen Pflanzen. So kann dieser problemlos ausgegraben, ein Stück abgeschnitten und direkt anschließend wieder eingepflanzt werden, wo er sich direkt wieder wohl fühlt.
  • Im Spätherbst sterben die Blätter nach und nach ab. Auch die Sprossen werden abgeworfen, da sich die Pflanze auf die kalten beziehungsweise kühlen Temperaturen vorbereitet.
  • In den Wintermonaten muss die Pflanze in den Keller oder einen anderen kühlen und schattigen Raum gestellt werden, welcher eine relativ konstante  Temperatur von zehn Grad Celsius hat.
  • Bis zum Frühjahr darf die Pflanze nicht mehr gegossen werden. Sobald die Temperaturen steigen, treibt die Wurzel wieder aus.

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*