Startseite » Essen und Trinken » Worin unterscheiden sich Veganer und Vegetarier?

Worin unterscheiden sich Veganer und Vegetarier?

Offline lesen:

Die Unterschiede zwischen Vegetarier und Veganer sind sehr groß, wenn die Liste der Lebensmittel betrachtet wird, welche zu sich genommen werden dürfen. Die Varianten beschränken sich allerdings nicht nur auf die zwei Hauptgruppen der gesonderten Ernährungsweise, sondern teils sich bei den Vegetariern ebenso in Untergruppen, bei denen auf zusätzliche Lebensmittel verzichtet wird. Die Ernährungsweise birgt jedoch Tücken, da die Vitamine und Mineralstoffe, die in tierischen Lebensmitteln und Fleisch enthalten sind, durch andere Lebensmittel aufgenommen werden müssen, was sich nicht immer als einfach erweist. Vor allem bei Kindern sollte auf diese Art der Ernährung verzichtet werden, da diese schnell Mangelerscheinungen bekommen, die sich durch schlimmstenfalls lebenslange Schädigungen zeigen können. Sowohl bei Vegetariern, wie auch bei Veganern handelt es sich vielmehr um eine Lebenseinstellung als nur um eine reine Ernährungsgewohnheit. Die Beweggründe für diese Veränderung kann moralische und ethische, aber ebenso religiöse Gründe haben.

Was essen Vegetarier?

Die Grundregel der Vegetarier ist, dass sie nichts von toten oder getöteten Tieren essen. Dies schließt neben Fleisch auch Fisch ein, da es sich dabei ebenfalls um ein Tier handelt. Ebenso sind Meeresfrüchte bei dieser Ernährungsweise nicht auf dem Speiseplan. Wie es mit tierischen Produkten, wie Gelatine gehalten ist, wird hingegen von den Vegetariern unterschiedlich gehalten. Allerdings unterscheiden sich die Vegetarier auch noch in anderen Punkten.

Untergruppen der Vegetarier

Zusätzlich zu der Gemeinsamkeit, dass Vegetarier kein Fleisch essen, müssen diese Menschen die Entscheidung für sich treffen, wie sie es mit Eier und Milchprodukte halten. Entsprechend der jeweiligen Entscheidung sind die Vegetarier in drei Untergruppen einzuteilen. Während ovo- lacto- Vegetarier sowohl Eier, wie auch Milchprodukte zu sich nehmen, verzichten lacto- Vegetarier auf Eier. Anders ist es bei ovo- Vegetarier, die auch Milch und Milchprodukte verzichten. Ein Großteil der Vegetarier essen sowohl Eier wie auch Milchprodukte, weshalb diese Gruppierung dem allgemeinen Sprachgebrauch entspricht. Weitere Formen sind ebenso der Flexitarier, welcher allerdings nicht als vollwertiger Vegetarier zu betrachten ist, da dieser, wenn auch sehr wenig und selten Fleisch konsumiert. Der Pescetarier hingegen verzichtet vollkommen auf Fleisch, setzt jedoch Fisch auf seinen Speiseplan, weshalb diese Menschen ebenfalls keine vollwertigen Vegetarier sind.

Ernährungsweise der Veganer

Die Unterschiede vom Veganer zum Vegetarier sind größer als es von den meisten Menschen vermutet wird. So essen Veganer nur rein pflanzliche Lebensmittel und verzichten auf alle Produkte, die in irgendeiner Weise einen tierischen Ursprung haben. Dies bedeutet, dass neben Fisch und Fleisch, ebenso auf Milch, Milchprodukte, Eier und ebenso auf Honig zu verzichten ist. Entsprechend schwierig gestaltet sich die ausgewogene Ernährung, weshalb Soja und Sojaprodukte regelmäßig auf dem Speiseplan eingebaut werden müssen. Ebenso sind auf dem Speiseplan Obst und Gemüse, ebenso auch Hülsenfrüchte vertreten, die viele Mineralstoffe enthalten. Gesunde Fette und Vitamine sind in Nüssen aller Art enthalten. Auch Samen darf dabei nicht fehlen. Die Lebensweise der Veganer bezieht sich in der Regel nicht ausschließlich auf eine tierlose Ernährung, sondern ebenfalls auf die anderen Lebensbereiche. Ob Schminke, die nicht an Tieren ausprobiert oder tierische Inhaltsstoffe hat oder Kleidungsstücke, die sich auf Synthetik beruft, sind dabei ebenso selbstverständlich. 

Über Manuela

Mutter, Tierheimtierpflegerin, Hobbygärtnerin und leidenschaftliche Bloggerin u.a. auf www.meinhund24.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*